• In den letzten Tagen gab es einige interessante News (und im Vertrauen gesagt, die Vögelchen zwitschern der Juli wird noch weitaus mehr News bringen). Aber hier erstmal die Spiele vom letzten "Mini Partner Direct" (Mini da er nur knapp eine halbe Stunde lang war):
  • Mit Harvestella erscheint eine interessante Mischung aus Farmsimulator und Action-Rollenspiel, dem zudem anscheinend ein erstaunlich hohes Budget gegönnt wurde.
  • Ein moderner Klassiker des Action-Genres kommt auf die Switch: NieR:Automata The End of YoRHa Edition erscheint am 06. Oktober.
  • Die Portal Begleiterkollektion ist ab sofort erhältlich und gilt schon jetzt als die definitive Version des Klassikers.
  • Es wurde aber auch Zeit: Persona 5 Royal erscheint am 21. Oktober für die Switch. Persona 3+4 folgen nächstes Jahr. Diese japanischen Fantasy/Highschool-Rollenspiele haben eine recht große Fangemeinde. und waren bislang eine der Serien die
  • Die große Sunbreak-Erweiterung für Monster Hunter Rise erscheint am am 30. Juli (also heute).
  • Am 20. Oktober erscheint endlich das langerwartete Mario + Rabbids: Sparks of Hope. Schon der erste Teil war ein riesiger Erfolg dem viele einem rundenbasierten Strategiespiel wohl nicht zugetraut hätte. Sparks of Hope wurde in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt.
  • Ein Klassiker wird endlich fortgesetzt: Return to Monkey Island setzt nahtlos an die ersten beiden Spiele aus den 90ern an.
  • Der blaue Raseigel wandelt in Sonic Frontiers hingegen auf neuen Pfaden, erstmals in einer offenen Spielwelt.
  • Der Pillenfresser kommt zurück: In Pac-Man World Re-PAC muss er seine von geistern gefangene Familie befreien.
  • Das Action-Crash-Rennspiel Wreckfest begeistert durch zerstörbare Wagen.
  • Die endlosen weiten der Galaxie kann man in No Mans Sky ab dem 7. Oktober erkunden.
  • Ein interessanter Aspekt dieser Ankündigungen: Immer mehr Spieleserien kommen auf die Switch, die vorher nie für Nintendo Konsolen erschienen sind. Die Persona-Reihe hat Sony stets versucht exklusiv für die Playstation zu erhalten. Da allerdings die Sony-Konsole in Japan und anderen Ländern keine große Rolle mehr spielt (dort hält die Switch mittlerweile über 90% des Spiele-Marktes) und das Publikum für Japan-RPGs sich auch weltweit hautpsächlich auf der Switch tummelt, schwappt die Serie nun auch auf die Switch und andere Systeme über. Manche Spiele bekommt die Playstation gar nicht mehr: Harvestella erscheint nur für Switch und PC. Während vorher für unmöglich gehalten Spieleportierungen wie NieR nun doch für die Switch erscheinen.