Magic Alchemist Springtime
Ein farbenfrohes Frühlingsspiel. Kostenlos für Android und iPhone/iPad

  • Die neueste Monsterjagd bewegt die Gemüter der Fans, so scheint Monster Hunter Rise alle Vorzüge des letzten, sehr erfolgreichen, doch spielerisch etwas seichten, Monster Hunter World, mit den Vorzügen der älteren Titel zu verbinden. Wer das im März erscheinende Spiel schon mal antesten will findet eine Demoversion im eShop, die ist allerdings wenig einsteigerfreundlich.
  • Ebenfalls für Furore sorgten die neuen Trailer zu Super Mario 3D World. Hier wurde erstmals die Erweiterung "Bowsers Fury" beleuchtet und endlich ist Bowser mal wieder richtig böse!
  • Mitte Januar 2021: Die Pandemie und ein gleichzeitig ebenso kindischer wie skrupelloser baldiger Ex-US-Präsident bestimmen noch vielerorts die Gesprächsthemen. Zum Glück gibt es auch noch andere Themen wie zum Beispiel Videospiele, absolut unwichtig, aber vielleicht gerade deshalb als Ablenkung sehr erwünscht:
  • Die neuen, im November 2020 erschienen, Spielekonsolen Playstation 5 und XBox Series X/S können beide gute Verkaufszahlen zum Start verbuchen. Das war aber bislang bei jeder Konsole so, selbst solche die sich im Endeffekt nur mässig verkauften, konnten zum Start gute Zahlen vorweisen. Zum "Launch" gibt es für jede der drei großen Konsolenhersteller, egal ob Nintendo, Sony oder Microsoft einen Bedarf der treuen Fans, der die ersten paar Millionen mühelos verkauft, es muss nur genug geliefert werden können.
  • Anstatt weltweit gleichmässig viele Konsolen zu schicken, bündelte Sony die Großzahl der produzierten Konsolen auf bestimmte Märkte um so Verkaufsrekorde brechen zu können. Ein durchschaubarer aber gewiefter Trick um in die Schlagzeilen zu kommen. Microsoft hängt in den weltweiten Verkaufszahlen noch deutlich hinterher, dass Interesse an der Playstation 5 ist vorerst, zumindestens bei Gaming-Enthusiasten deutlich höher. Wirklich interessant werden sowieso erst die Verkaufszahlen ab Mitte 2021 sein, dann entscheidet sich langsam wie groß der Erfolg der neuen Konsolen sein wird.
  • Eines ist klar. In Ländern wie Japan, immerhin der drittwichtigste Spielemarkt weltweit, in dem die XBox noch nie eine Rolle spielte, ist Sony auf dem absteigenden Ast. Schon die PS4 verkaufte sich dort schlechter als ihr Vorgänger. Die PS5 liefert Sony dort bislang nur in geringen Stückzahlen aus, wohlwissend das der Markt nicht mehr auf die Playstation "steht". Allerdings zeigen, unabhängig von den Hardwarezahlen, die katastrophalen Spieleverkaufszahlen der PS4/PS5-Titel, dass dieser Markt für Sony praktisch verloren ist. Kaum ein Analyst gibt Sony dort noch eine Chance nennenswerte Marktanteile zu erobern.
  • Nintendo ist auf dem Besten Weg in diesem wichtigen Markt eine Monopolstellung bei den Konsolen zu bekommen. Selten ein gutes Zeichen für einen gesunden Markt, andererseits ist als mögliches Gegengewicht der Markt für Handyspiele in Japan relativ gross. Allerdings sind die Konsolen- und Handyspieler Gruppen mit relativ wenig Überlappung. Sony hat sich diese große Schlappe aber selbst zuzuschreiben.
  • Die Nintendo Switch befindet sich weltweit dagegen auf einem bislang für Konsolen nicht dagewesenen Höhenflug. Sie ist z.B. in den US-Hardwarecharts seit 25 Monaten auf Platz 1, oftmals mit höheren Verkaufszahlen als die Konkurrenz (PS4, XOne, PS5, XBox Series) zusammen. Auch die Spielcharts werden weltweit von Nintendo-Spielen dominiert. Hierbei sollte man nicht vergessen, das Nintendo keine Verkaufsdaten aus dem eShop herausgibt, im Gegensatz zu praktisch allen anderen Publishern. Die weltweiten monatlichen Spielecharts der einzelnen Länder geben bei Nintendo-Spielen als immer nur die physischen Verkäufe an, bei allen anderen Spielezahlen sind die Physische- und digitale Verkäufe zusammengefasst.
  • Ein Phänomen bleibt und setzt sich auch 2021 fort: Animal Crossing New Horizons. Die Serie war schon immer sehr erfolgreich und hat auch früher schon Millionen verkauft, aber diesmal dominiert das Spiel, selbst ohne die Digitalverkäufe hinzuzurechnen, praktisch sämtliche Spielecharts. Ein Novum für ein Exklusivspiel, das nur auf einer Platform erhältlich ist.