• Heute wurde in Japan der neueste Teil der Horror-Serie Fatal Frame bzw. Project Zero (unterschiedliche Namen in verschiedenen Ländern) vorgestellt. Es ist das bisher am aufwendigsten produzierte Spiel der Reihe.
  • Auch wenn man kein Wort versteht überzeugt der japanische Trailer durch seine Atmosphäre und manche sicherlich auch durch knapp bekleidete Frauen. Das Spiel wird bei uns erst 2015 erscheinen.
  • Diese Horror-Reihe gehört zur letzten Bastion des anspruchsvollen Horrors im Bereich der Videospiele. Sämtliche andere Serien wie Silent Hill oder Resident Evil wurden immer mehr zu simplen Ballerspielen mit Horror-Effekten. Die Project Zero Reihe hingegen versucht den Spieler durch eine gruselige Atmosphäre und oftmals subtilen Horror zu bannen.
  • Die Serie erscheint mittlerweile nur noch exklusiv für Nintendo Systeme. Wer es noch nicht kennt sollte unbedingt das Wii-Remake von Project Zero 2 ausprobieren, das natürlich wie alle Wii-Spiele auch auf der Wii U gespielt werden kann.