Ein magisches Spiel für Denker und Sterngucker: Neu für Android und iPhone/iPad

Paper Mario Color Splash

Jump&RunAction-AdventureSpieldesMonats
Paper Mario Color Splash kaufen
BilderAngebote

Spiel des Monats Oktober 2016


Mit Paper Mario Color Splash erscheint nach dem grossartigen Super Paper Mario und dem durchwachsenen Sticker Star endlich wieder ein rundherum gelungenes Paper Mario mit nur kleinen Schwächen. Damit verdient sich der Papier-Mario ganz klar die Monatskrone für den Oktober 2016.


Die Insel Prisma hat ein Problem. Sie verkommt zu einer Monokultur! Ihr wird nach und nach sämtliche Farbe geraubt. Kann Mario die Insel retten?

Mit viel Sprachwitz und toller Grafik startet man in diesem Abenteuer durch ein originelles Szenario, das grösstenteils begeistern kann. Die Kämpfe sind rundenbasiert und man kann Kampfkarten einsetzen, die man im Laufe des Spiels findet. Zusätztlich gibt es noch "Dings"-Karten, die besonders starke Angriffe mit originellen Animationen hervorrufen.

In manchen Kritiken werden die Kämpfe als ein Schwachpunkt von Color Splash genannt. Sicherlich sind solche rundenbasierten Kämpfe (Spieler und Gegner reagieren abwechselnd) nicht jedermanns Sache, dabei sind die Kämpfe eine Herausforderung, wenn man sie auch als "Puzzle" betrachtet. Wenn man wahllos Kampfkarten auf die Gegner schmeisst wird man die meisten Kämpfe auch gewinnen, aber dadurch werden sie langwierig und -weilig. Mit ein bisschen Nachdenken und den richtigen Kartenkombinationen kann man aber die meisten Kämpfe sehr schnell beenden.

Alles in allem ist das vorletzte grosse Spiel für die Wii U (das letzte ist Zelda) ein echtes Highlight, dass sowohl jung und alt begeistern kann.

Die Paper Mario Reihe ist ständig im Wandel. Im Jahr 2000 erschien das erste Paper Mario und folgte dabei den Spuren klassischer Rollenspiele, ebenso der Nachfolger. Mit dem bislang erfolgreichsten PM-Spiel Super Paper Mario für die Wii entfernte sich die Reihe etwas von ihren Rollenspielwurzeln und entwickelte das Papier-Prinzip auf sehr originelle Weise fort. Im Jahr 2012 wurde das Spielprinzip mit Sticker Star für den 3DS wieder grundlegend geändert. Ebenfalls für den 3DS erschien 2015 Paper Jam Bros ein Crossover zwischen der Mario&Luigi- und der Paper Mario-Reihe.

Tipp: Manche Spieler sparen sich die Dings-Karten auf, weil man diese für bestimmte schwere Gegner braucht. Dabei sind die lustigen Dings-Kampfanimationen ein Highlight des Spiels und das Aufsparen gar nicht nötig, weil man am Hafen jede bereits gefundene Dings-Karte mit ein paar der reichlich vorhandenen Spielemünzen erneut kaufen kann. Das haben offensichtlich selbst manche "professionelle" Spieletester übersehen.


Rest der Liste anzeigen