Project Zero 2

HorrorAction-AdventureBestofWiiSpieldesMonats
Project Zero 2 kaufen
BilderVideosAngebote

Spiel des Monats Juni 2012


Anspruchsvoller, atmosphärischer Japan-Grusel in schicker Grafik. Das Wii Remake von Project Zero 2 verbessert und erweitert das Original in vielen entscheidenden Punkten und bietet eine wirklich gruselige Atmosphäre. Damit wurde es das Spiel des Monats Juni 2012!

Neben Silent Hill: Shattered Memories gehört Project Zero 2 damit zu den besten Horror-Videospielen überhaupt. Gruselfreunde kommen an beiden Spielen nicht vorbei.


Einst spielten die Zwillingsschwestern Mio und Mayu an einem idyllischen Ort nahe eines Flusses, als dieser aufgrund eines neu errichteten Dammes geflutet werden soll, wollen sie ihn noch einmal besuchen, um sich der alten Zeiten zu erinnern. Als Mayu bei diesem Ausflug einen leuchtend roten Schmetterling erblickt und ihm hinterher läuft, folgt Mio ihr. Urplötzlich legt sich eine unheimliche Finsternis über den Wald. Sie erreicht ein kleines Dorf in dem Geister umher gehen. Verzweifelt versuchen die Schwestern einen Ausweg aus dem Dorf zu finden und entdecken dabei, dass ihr Auftauchen an diesem mysteriösen Ort möglicherweise kein Zufall war.

Bei diesem aufwendigen Remake des zweiten Teils der erfolgreichen Horror-Spielereihe wurde unter anderem die Grafik komplett überarbeitet und das sieht man ihr auch an: Die Optik ist hervorragend gelungen. Eine Besonderheit dieser Horror-Serie: Die Protagonisten müssen ganz ohne herkömmliche Waffen auskommen, nur eine magische Kamera mit der es möglich ist die Geister zu bannen dient als Verteidigung. Aber auch die Story wurde überarbeitet und erweitert, so gibt es nun je nach Spielverlauf mehrere Enden, von denen nicht alle "happy" sind.

Eine Neuheit ist ein besonderer "Haunted-House"-Spielmodus, hier kann der Spieler mit vereinfachter Steuerung durch das Haus schleichen. Der ist vornehmlich für Spielanfänger gedacht. Wer es lieber klassisch mag, kann natürlich auch die herkömmliche Steuerung verwenden.

Die Steuerung ist das einzige, kleine Manko des Spiels, denn anstatt die Wii Steuerung konsequent zu nutzen, bietet Project Zero 2 einen Mischmasch aus überholter alter Gamepad-Steuerung und Bewegungssteuerung, die Pointer-Funktion der Wiimote wird unverständlicherweise überhaupt nicht genutzt, obwohl sie perfekt geeignet wäre wie das ähnliche Silent Hill: Shattered Memories eindrucksvoll zeigt.

Die Project Zero-Serie hat es nicht leicht. Vor allem das Marketing versagt hier oftmals unter mysteriösen Umständen. In einigen Ländern heisst die Serie Fatal Frame in anderen Project Zero. Der vierte Teil der erfolgreichen Horror-Serie erschien vor einigen Jahren exklusiv für die Wii in Japan, aber aufgrund rechtlicher Auseinandersetzungen nie in Europa.


Rest der Liste anzeigen