Magic Alchemist Unter dem MeerEin entspannendes Spiel in einer geheimnisvollen Unterwasserwelt. Kostenlos für Android, iPhone, iPad!

Eine Auflistung des Wii Zubehörs:






1. Nintendo Wii Konsole



Wii

Alle aktuellen Wii-Pakete sind hier (klicken) zu finden.

Die Konsole ist in verschiedenen Farben und in verschiedenen Paketen erhältlich. Alle Pakete enthalten natürlich die eigentliche Konsole und dazu Wiimote und Nunchuk.

Je nach Paket sind dann noch verschiedene Spiele oder anderes Zubehör wie das Balance-Board enthalten.



2. Wii Fernbedienung (Wiimote, Wii Remote, Wii Remote Plus)



Wiimote


Eine Wii Remote (kurz Wiimote) liegt der Konsole bereits beim Kauf bei. Viele Wii-Spiele unterstützen mehrere Spieler gleichzeitig, für solche Spiele braucht man dann mehrere Wiimotes. Die Gummiumhüllung der Wiimote kann man entfernen, sie dient nur dazu die Wiimote vor dem Wegrutschen aus der Hand zu sichern.

Ab November 2010 ist die blau.

Die Wiimote hat eine Evolution hinter sich! Die in den ersten Jahren mitgelieferte Wiimote hat mittlerweile ausgedient. Seit Mitte 2009 gibt es mit Motion Plus eine Technik die eine deutlich exaktere Erfassung der Bewegung ermöglicht, sofern die Spiele dies unterstützen. Alte Wiimotes kann man mit dem Motion Plus Adapter nachrüsten, diesen steckt man einfach unten in die Wiimote ein. Die alte Wiimote ohne Motion Plus ist ein Auslaufmodell aber bei dem einen oder anderen Händler noch in Restbeständen erhältlich.

Die Wiimote benötigt Batterien. Es können auch Akkus verwendet, diese sollten dann eine hohe Qualität haben. Manche Billigakkus liefern zu wenig Strom, so dass dann z.B. aus dem eingebauten Lautsprecher kein Ton oder nur Krächzen kommt. Mit Batterien treten solche Probleme nicht auf.

Es gibt viele Wiimote-Kopien von anderen Anbietern, da allerdings der Preisunterschied gering ist und viele der Nachbauten eine schlechte Qualität aufweisen, sollte man lieber zum Original greifen.



3. Wii Nunchuk



Nunchuk


Ein Nunchuk liegt jeder Wii-Konsole beim Kauf bei. Der Nunchuk wird mit einem Kabel mit der Wiimote verbunden. Viele Spiele benötigen die zusätzlichen Knöpfe und Steuerungsmöglichkeiten dieses Geräts.

Den Nunchuk gibt es auch in schwarz.



4. Wii Classic Controller



Classic Controller


Der Wii Classic Controller dient hauptsächlich dazu die Spiele der "Virtual-Console" zu steuern (alte Konsolenspiele die man im Wii-Shop kaufen und runterladen kann, insofern die Wii an das Internet angeschlossen ist) aber auch einige aktuelle Wii-Spiele unterstützen den Classic-Controller als alternative Steuerung.

Den Classic Controller gibt es auch in einer etwas größeren Variante: Der Classic Controller Pro wird einzeln aber auch im Paket mit Monster Hunter 3 verkauft.



5. Wii Balance Board



Balance Board


Das Wii Balance Board ist eine Art Waage die selbst kleinste Positionsveränderungen bzw. Gewichtsänderungen und -verlagerungen der darauf stehenden Person registriert.

Das Board wird nur zusammen mit dem Spiel Wii Fit Plus ausgeliefert. Eine Auflistung der empfehlenswerte Spiele mit Balance-Board Unterstützung findet man hier.

Auch vom Balance-Board gibt es mittlerweile schon Nachbauten von anderen Anbietern, diese werden natürlich ohne Wii Fit ausgeliefert und sind von unterschiedlicher Qualität. Da auch hier bei den qualitativ hochwertigeren Produkten der Preis kaum vom Original abweicht, sollte man lieber zum Original greifen.



6. Wii Wheel



Wii Wheel


Das Wii Wheel ist ein Plastiklenkrad ohne eigene Elektronik. Die Wiimote wird dort einfach eingesteckt. Der Vorteil: Manche Rennspiele lassen sich damit besser steuern als wenn man die Wiimote einfach horizontal hält.

Das Wii Wheel kann man einzeln oder zusammen mit dem Spiel Mario Kart erwerben.



7. Wii Zapper



Wii Zapper


Der Wii-Zapper wird zusammen mit dem Spiel Link's Crossbow Training ausgeliefert und ist ein weiteres Plastikgestell in das man die Wiimote und den Nunchuk einsteckt.

Der Zapper ist gut verarbeitet, sieht cool und gibt ein verändertes Spielgefühl hat aber ansonsten keinen weiteren Nutzwert. Damit die "Zappersteuerung" gut funktioniert müssen die Spiele eine entsprechende Option anbieten, weil man mit dem Zapper nur eingeschränkten Zugriff auf die Knöpfe von Wiimote und Nunchuk hat.

Es gibt auch von anderen Anbietern pistolen- oder gewehrähnliche Plastikgestelle. Dabei sollte man beachten dass der Nunchuk in den Pistolenaufsätzen keinen Platz hat und viele Spiele, die auf den Zapper ausgelegt sind, einen Nunchuk benötigen. Der große Vorteil des Original-Zapper besteht im beiliegenden Spiel.



8. Wii Lan Adapter



Wii Lan Adapter


Der Wii LAN-Adapter wird benötigt wenn man die Wii nicht per eingebauten W-LAN sondern per Kabel an einen Router anschliessen will, damit sie Zugriff auf das Internet bekommt.



9. Wii Motion Plus



Wii Motion Plus


Dieser Adapter wird heutzutage nicht mehr benötigt, da dessen Funktion in der Wii Remote Plus bereits eingebaut ist. Er dient nur dazu alte Wii-Fernbedienungen aufzurüsten.

Die einzeln erwerben. Dabei handelt es sich um einen kleinen Stecker der unten an der Wiimote angeschlossen wird.

Durch Motion Plus wird es möglich die Bewegung und Position der Wiimote noch besser zu bestimmen und auch kleinste Bewegungen exakt zu erfassen. Das funktioniert aber nur mit Spielen die Wii Motion Plus unterstützen, ältere Spiele profitieren von der Erweiterung nicht.

Eine Auflistung guter Spiele mit Unterstützung von Motion Plus findet man hier.



10. Wii Vitality Sensor



Vitality Sensor

Der Vitality Sensor wurder erstmals Mitte 2008 der Öffentlichkeit präsentiert. Mit ihm sollte u.a. der Puls des Spielers gemessen werden.

Wie Nintendo im Juni 2011 verlauten ließ ist der Vitality Sensor erstmal auf Eis gelegt, da sich herausstellte das die Technik zu störanfällig ist und nur bei 80% der Testpersonen perfekt funktionierte.



11. Wii Speak



Wii Speak


einzeln.

Das Gerät ermöglicht die Kommunikation mit anderen Spielern, insofern die Spiele dies unterstützen. Allerdings konnte sich Wii Speak nie richtig durchsetzen und wird daher nur von wenigen Spielen unterstützt.

Mit dem WiiSpeak-Channel kann zudem man von Wii zu Wii "telefonieren" oder Sprachnachrichten an andere Wii-Benutzer versenden.



12. USB Tastatur



Es ist möglich an die Wii eine ganz normale, auch kabellose, PC-Tastatur per USB anzuschliessen.

So eine Tastatur kann man z.B. für den Wii Internet-Browser oder zum verschicken von Nachrichten benutzen, auch einige Spiele unterstützen eine Tastatur (z.B. Animal Crossing und Monster Hunter 3).



13. Plastikaufsätze



Es gibt verschiedene Wiimote-Aufsätze (Schwert, Tennischläger etc.). Die alle eines gemein haben: Sie dienen nur der Optik und sind ansonsten überflüssig oder sogar hinderlich beim spielen.



14. Akku-Ladestationen für die Wii



Vom Kauf von Akkuladestationen die direkt an die Nintendo Wii per USB-Kabel angeschlossen werden sollte man absehen.

Einige dieser Stationen ziehen sehr viel Strom, wodurch die Wii auch im ausgeschalteten Zustand ständig unter Spannung steht. Das scheint dazu zu führen das die Lebensdauer der Konsole drastisch sinkt. Allerdings tritt dieses Problem nicht bei allen Ladestationen auf. Wenn man also eine Akku-Ladestation benutzen will dann nur eine die unabhängig von der Wii an das Stromnetz angeschlossen wird.

Stichworte:
preis, nintendo, vita, spiele, probleme, rennspiele, wii, 2011, wii motion plus, motion+, bewegung, wii remote plus, wii balance board, wii zubehör, wii speak, motion plus, wii wheel, wii nunchuk, animal, crossing, balance, control, 2009, tennis, link's crossbow training, crossbow, training, mario, spielen, kart, mario kart, monster hunter 3, monster, hunter, monster hunter, evolution, 2010, motion, wii fit plus, horizon, 2008, animal crossing, balance-board, billig, controller, nunchuk, rennspiel, spiel, spieler, wiimote