RollenspielAction-AdventureHorrorBestofWiiSpieldesMonatsTopspiel
Fragile Dreams kaufen
VideosAngebote

Nachdem der alte Mann gestorben ist, bei dem der junge Seto lebte, macht der Junge sich auf die Suche nach anderen Menschen. Doch die Welt ist leer, alle Menschen sind verschwunden. Geblieben sind nur die Ruinen ihrer Bauwerke, bevölkert von gefährlichen Geistern und Dämonen. Seto trifft auf ein geheimnisvolles silberhaariges Mädchen, vielleicht der letzte lebende Mensch außer ihm, aber sie läuft davon.

Bei seiner Suche nach dem Mädchen wird Seto auf manch seltsame Gestalt treffen, verlassene Bauwerke erforschen und viele Abenteuer zu bestehen haben während er und der Spieler langsam verstehen was mit der Welt passiert ist. Die Wiimote dient dabei als Taschenlampe gesteuert wird mit dem Nunchuk. Ich habe dieses Spiel auch dem Genre Horror zugeordnet, allerdings ist der Schrecken in Fragile Dreams subtiler Natur.

Fragile Dreams setzt ganz auf seine melancholische Stimmung, die sehr schön gestaltete Grafik, den guten (und sorgsam) eingesetzten Soundtrack und natürlich die Geschichte. Die Action (z.B. gelegentliche Kämpfe mit den Geistern) ist nur Nebensache. Das ist dann auch der Kritikpunkt an diesem ungewöhnlichen Spiel: Wer keine Lust hat Setos Welt zu erforschen wird dem Spiel nichts abgewinnen können. Wer sich dagegen auf die Stimmung des Spiels einlässt der wird ein schönes, herausragendes Spielerlebnis haben.

Stichworte: kritik, spiele, action-adventure, wii, abenteuer, fragile dreams, fragile, dreams, dream, geheimnis, action, daemonen, grafik, horror, nunchuk, rollenspiel, spiel, spieldesmonats, spieler, wiimote


Leser-Kommentare
Kommentare werden geladen ...

Eigenen Kommentar hinzufügen
Bitte nur auf das Spiel bezogene Kommentare abgeben. Keine E-Mails oder Freundescodes. Unsachliche Einträge werden gelöscht.
Name:
Kommentar:
Spamschutz:Um eine automatisierte Eingabe zu verhindern wiederholen sie bitte einfach die fettgeschriebene Ziffernfolge im nebenstehenden Feld.
934973 
Kommentar hinzufügen