Shooter
Morphies Law kaufen
Videos

Morphies Law ist ein robotergestützter 3D-Shooter mit einer einfachen Grundregel: Jeder Waffentreffer überträgt die Masse vom geschädigten Körperteil des Opfers auf das entsprechende Körperteil des Angreifers.

Das eröffnet viele taktische Möglichkeiten, denn mit grossen Beinen kann man höher springen, mit einem kleinen Körper kann man dagegen Schlupfwinkel finden, die die "Großen" nie erreichen können.

Morphies Law bietet einen interessante neuen Blickwinkel auf das Online-Shooter-Genre. Im Hintergrund stehen mehr oder weniger gigantische Statuen, die die gesammelte Körpermasse des jeweiligen Teams repräsentieren. Wessen Statue am Ende grösser ist, gewinnt das Match. In den online Matches treten jeweils zwei 4-Teams gegeneinander an, lokal können ebenfalls über WLAN bis zu acht Spieler antreten.

Technisch und grafisch gibt es ein paar Kritikpunkte, so ist die Animation bzw. Framerate nicht durchweg flüssig und die Grafik ist etwas detailarm. Die Steuerung kann sowohl altmodisch über die Analog-Sticks erfolgen, wer will kann auch schneller und präziser über Bewegungssteuerung zielen.

Die eigene Spielfigur kann durch zahlreiche "Tatoos" personalisiert werden, auch die Waffen können durch zahlreiche Modifikationen dem eigenen Spielstil angepasst werden.

Stichworte: kritik, spiele, bewegung, bewegungssteuerung, personal, team, persona, grafik, shooter, spiel, spieler, waffe


Magic Alchemist für KidsLass die Sonne in dein Herz!
Ein fröhliches Denkspiel (nicht nur) für Kinder.