Kostenlos: Die erweiterte und überarbeitete NEUE Version
 Magic Alchemist Shuffle Google Play
Racer /Simulation /eShop
GRID: Autosport kaufen
Videos

Die Rennsimulation GRID: Autosport ist einer der zahlreichen Remakes für die Switch, und ein sehr gelungenes. Das Spiel wurde gegenüber dem 2014er Original grafisch aufgepeppt und um ein paar Funktionen erweitert.

In fast allen Belange macht GRID: Autosport eine sehr gute Figur: Es gibt über 100 lizensierte Fahrzeuge, die sich auch unterschiedlich steuern, vom Muscle-Car bis zum Rennwagen. Das Schadensmodell der Wagen sieht nicht nur grafisch sehr hübsch aus, am Ende eines Rennens kann man die Wagen manchmal kaum wiedererkennen, es hat auch deutlichen Einfluß auf die Fahreigenschaften. Es gibt 120 verschiedene Rennstrecken die sich an 20 verschiedenen Orten finden, reale und erfundene.

Vor jedem Rennen kann mein zudem zahlreiche Eigenheiten des Wagens tunen, um ihn z.B. windschnittiger zu machen oder besseres Kurvenverhalten rauszuholen. Wer will kann hier viel Zeit investieren ums aus der realistischen Fahrphysik das Beste rauszuholen. Die computergesteuerten Fahrzeuge verhalten sich recht intelligent, im Gegensatz zu vielen anderen Rennspielen, bei denen die Gegner oftmals nur starr auf ihrer Strecke fahren, reagiert die KI hier auf Crashes und das Fahrverhalten des Spielers.

Obwohl GRID: Autosport eine Rennsimulation ist, können auch Anfänger, bzw. Leute die einfach nur schnell mal ein Rennen fahren wollen, ohne sich mit Tuning & Co zu beschäftigen, entsprechende Modi finden. Es gibt sogar einen Anfängermodus, der die Ideallinie auf der Strasse anzeigt und auch die Bremsen selbständig steuert.

Etwas schade: Das Spiel ist grundsätzlich für einen Einzelspieler ausgelegt. Online-Rennen oder das Zusammenspiel am geteilten Bildschirm ist nicht möglich. Die Entwickler haben zwar versprochen einen Mehrspielermodus kostenlos nachzurüsten, doch wann das geschieht ist noch offen.

Grafisch macht die Rennsimulation einen guten Eindruck, die Wagen sehen schick aus, das Schadensmodell detailliert, die Animationen flüssig. Man kann zudem kostenlos ein Grafikpack im eShop herunterladen, das vor allem die Darstellung der Rennwagen nochmal verbessert (ohne Einfluss auf die Performance).

Vielleicht für manche nur eine Kleinigkeit, aber die Unterstützung des HD-Rumble der Joycons ist bemerkenswert gut. Je nach Untergrund ändert sich die Vibration und es hilft dem Spieler wirklich dabei sein Fahrverhalten entsprechend anzupassen.

Fazit: GRID Autosport ist die bislang hübscheste Rennsimulation für die Switch. Für jeden Fans des Genres empfehlenswert.

Stichworte: 2014, auto, chick, crash, eshop, fast, grafik, grid, kens, mehrspieler, mode, online, racer, remake, rennspiel, rumble, simulation, spiel, spielen, spieler, sport, star, switch, tiger, wind, winds, zeit

GRID: Autosport für die Top-Liste!

Top-Spiele nur ansehen