Super Mario 3D World

Jump&RunSpieldesMonatsTopspiel
Super Mario 3D World kaufen
BilderVideosAngebote

Spiel des Monats November 2013


Als Nintendo erstmals Super Mario 3D World vorstellte herrschte bei manchen Beobachtern noch Skepsis vor. Konnte ein 3D Abenteuer von Mario auch mit mehreren Spielern funktionieren? Als das Spiel schließlich erschien überzeugte es selbst die zuvor schärfsten Kritiker, heimste weltweit Bestnoten ein und wurde das bislang mit weitem Abstand höchstgelobten Next-Gen-Spiel der neuen Konsolengeneration. Diesen Status wird Super Mario 3D World vermutlich noch haben, wenn die neue Konsolengeneration schon wieder Geschichte ist.

Super Mario 3D World, das Spiel des Monats November 2013, ist ein bis ins kleinste Detail hervorragend gestaltetes Spiel. Egal ob man alleine, oder zu zweit oder zu viert spielt.


Neue Arbeit für den rotbehosten Klempner. Diesmal wird nicht Prinzessin Peach entführt, sondern Bowser schnappt sich eine Fee, die aber natürlich auch gerettet werden muss. Super Mario World ist das erste 3D Mario bei dem bis zu vier Spieler gleichzeitig auf Entdeckungstour durch detailreiche fantasievolle Welten gehen können. Diesmal mischen neben Mario also auch Toad, Luigi und Prinzessin Peach als spielbare Charaktere mit.

Alle vier Charaktere haben ihre Eigenheiten: Mario ist ... halt Mario. Luigi kann höher springen und Toad schneller rennen als alle anderen. Prinzessin Peach kann nach einem Sprung schweben.

Super Mario 3D World, das erste 3D Abenteuer von Mario auf der Wii U, orientiert sich sowohl an dem phänomenalen Mario Galaxy als auch am vom 3DS bekannten Super Mario Land und natürlich auch an der 2D-Spielereihe und deren wohlbekannten Wii U Ableger Super Marios Bros U.

Die Level in Super Mario 3D World sind so vollgepackt mit tollen Ideen wie wohl in keinem Mario-Spiel zuvor und sparen auch nicht mit humorvollen Anspielungen. So gibt es beispielsweise einen Level in dem man nur die Silhouetten der Spielfiguren oder der Umgebung sieht, ein "Gimmick" das jüngst in vielen einfachen Jump&Run-Spielen Einzug hielt, aber in Super Mario 3D World spielen die Leveldesigner gekonnt und überraschend mit diesem Thema.

Neben dem Mehrspielermodus gibt es zahlreiche weitere Neuerungen. Schon in früheren Mario Spielen konnte man Kirschen sammeln, doch in Mario World dienen diese einem neuen Zweck: Sie klonen den Charakter, so dass man plötzlich mit zwei oder drei Marios gleichzeitig umherrennt, die alle auf die gleichen Steuerungsbefehle reagieren, was man in manchen Leveln ausnutzen kann um Geheimnisse zu entdecken oder Bonuspunkte zu erreichen. Natürlich ist diese Verdoppelung auch für die anderen Charaktere möglich, was in Vier-Spieler-Matches dann schon mal für Chaos sorgen kann. Apropos Mehrspieler, wer in einem Level die meisten Punkte erreicht, darf im nächsten eine Krone tragen, was sicherlich den Neid mancher Mitspieler eintragen dürfte (besonders griesgrämige Neider können die Krone mit einem gezielten Sprung herunterpurzeln lassen).

Die Oberwelt, die als Verbindung aller Level agiert, kann frei erkundet werden und hält so manche Geheimnisse bereit. Als weitere Neuerung gibt es u.a. das Katzen-Kostüm mit dem Mario Feinde angreifen und an Wänden hochkraxeln kann. Die Grafik ist ein Augenschmaus: Das farbenfrohe und detailreiche Design vereint sich mit technischer Brillianz die eine stets ruckfreie und effektreiche Darstellung ermöglicht.

Während man die Kamera im Solo-Modus im gewissen Grenzen bewegen kann, ähnlich wie in Mario Galaxy, ist diese Funktion im Mehrspielermodus zwecks besserer Übersicht nicht vorhanden. Super Mario 3D World vereint nicht nur das Beste aus den 2D- und 3D-Mario-Spielen und bietet darüberhinaus noch zahlreiche Neuerungen und frische Ideen, sondern es ist auch das erste Spiel das die Fans beider Spieleserien einträchtig vor dem Bildschirm vereinen dürfte und ein weiterer Meilenstein der Videospielgeschichte.


Rest der Liste anzeigen