Action-AdventureDenkspielStrategieSpieldesMonatsTopspiel
Pikmin 3 kaufen
BilderVideosAngebote

Die Bewohner des Planeten Koppai leiden an Hunger. Alph, Charlie und Brittany machen auf der Suche nach Nahrung eine Bruchlandung auf dem Planeten der Pikmin und sind begeistert von dem riesigen Angebot an Früchten und anderen Nahrungsmitteln.

Alleine können die drei diese Schätze aber unmöglich bergen, um ihren darbenden Heimatplaneten zu helfen. Sie entdecken die Pikmin, die dort an unterster Stelle der Nahrungskette stehen, und verbünden sich mit ihnen. Die drei Raumfahrer leiten die Pikmin im Kampf gegen die Ungetüme und diese helfen dafür bei der Ernte der Früchte.

Im ersten Pikmin war es noch Captain Olimar der auf dem Planeten der Pikmins strandete und im zweiten Teil dorthin zurückkehrte. Für den dritten Teil schickt Nintendo nun drei neue Charaktere ins Rennen. Das ermöglicht auch neue Strategien, da man seine Pikmin Gruppe nun auf drei Charaktere aufteilen und zwischen diesen Wechseln kann.

So kann der Spieler die Pikmins mit verschiedenste Aufgaben betreuen, wobei man an deren Farbe erkennen kann wofür sie am Besten geeignet sind. Zum Beispiel können rote Pikmin gut kämpfen und sind feuerresistent, blaue Pikmin können schwimmen, gelbe Pikmin können Bomben zünden und verschieben.

Die ersten beiden Pikmin-Spiele begeistern durch den originellen Mix aus Abenteuer und Denk- bzw. Strategiespiel, gepaart mit hübscher und einfallsreicher Optik und wurden von der Kritik einstimmig hochgelobt. Auch Pikmin 3 zeigt sich optisch sehr abwechslungsreich und detailliert der Sprung auf HD-Grafik hat dem Pikmin-Spielprinzip gut getan. Die Missionen sind einfallsreich wie immer und so heimst auch Pikmin 3 weltweit Höchstwertungen ein.

Das Gamepad zeigt eine Übersichtskarte des momentan erkundeten Gebietes und gibt vielfältige Informationen preis. Als Steuerung kann man das Gamepad, den Pro Controller oder als wohl bevorzugte Variante Wiimote+Nunchuk benutzen. Man kann Pikmin 3 auch "Off-TV" nur auf dem Gamepad spielen, sogar mit der Wiimote denn dann wird die Sensorleiste des Gamepads genutzt.

Als Bonus gibt es verschiedene spassige Mehrspielermodi für die der TV-Bildschirm geteilt wird. Einer davon ist Bingo-Battle, dort muss man Früchte sammeln um in einer Karte eine Reihe zu erstellen, manche Früchte lösen Ereignisse beim Gegner aus. In einem anderen Mehrspielermodus muss man in einem bestimmten Zeitrahmen so viele Früchte wie möglich sammeln.

Fazit: Strategie, Evolution, Hungersnot, Sklaverei und wilde Kreaturen ... knuddelig verpackt.

Stichworte: preis, nintendo, kritik, spiele, pro controller, action-adventure, strategie, wii, abenteuer, control, spielen, kart, pikmin, zeit, evolution, planet, captain, kampf, pikmin 3, action, angebot, controller, denkspiel, gamepad, mehrspieler, mission, spiel, spieldesmonats, spieler, wiimote