Jump&Run
Sonic Colors kaufen
BilderVideosAngebote

Dr. Eggman bereut anscheinend seine früheren Übeltaten und eröffnet einen interstellaren Vergnügungspark. Als Sonic zusammen mit seinen Freunden diesen besucht trifft er auf die außerirdischen Whisps. Wie sich heraustellt hat Eggman dessen Freunde entführt um deren spezielle Kräfte für seine ruchlosen Taten zu mißbrauchen. Sonic macht sich auf die Whisps zu befreien und Eggmans Vergnügungspark zu schliessen!

In diesem Abenteuer des blauen Igels bekommt er durch die farbigen Whisps neue Kräfte, so verleiht ihm z.B. ein oranges Whisps einen kräftigen Geschwindigkeitsschub, ein blaues verwandelt ihn in einen Laser. Obwohl die gesamte Grafik dreidimensional berechnet wird, werden einige Level ganz altmodisch quasi in 2D von der Seite gezeigt.

Das neue Raser-Jump&Run mit Sonic macht nicht nur grafisch einen hervorragenden Eindruck, und auch die internationale Kritik spart nicht mit, teilweise überschwenglichem, Lob. Negative Erwähnung findet der gegen Ende stark ansteigende Schwierigkeitsgrad. Nach vielen mittelmässigen bis guten Spielen mit dem pfeilschnellen blauen Igel (wie Sonic Unleashed und Sonic und der schwarze Ritter) ist Sega diesmal ein echter Hit gelungen, der nicht nur Sonic-Fans begeistert.

Stichworte: kritik, spiele, jump&run, abenteuer, sonic, spielen, sonic colors, colors, sega, sonic und der schwarze ritter, ritter, sonic unleashed, unleashed, color, grafik, spiel


Leser-Kommentare
Kommentare werden geladen ...

Eigenen Kommentar hinzufügen
Bitte nur auf das Spiel bezogene Kommentare abgeben. Keine E-Mails oder Freundescodes. Unsachliche Einträge werden gelöscht.
Name:
Kommentar:
Spamschutz:Um eine automatisierte Eingabe zu verhindern wiederholen sie bitte einfach die fettgeschriebene Ziffernfolge im nebenstehenden Feld.
934973 
Kommentar hinzufügen