Magic Alchemist HalloweenKostenlos für Android, iPhone, iPad!

Fire Emblem: Awakening

StrategieRollenspielSpieldesMonatsTopspiel
Fire Emblem: Awakening kaufen
BilderVideosAngebote

Spiel des Monats April 2013


Wieviel man auch auf die infantilen Prozent-Wertungen der etablierten Videospielpublikationen gibt, wenn ein Spiel durchschnittlich über 90% bekommt ist das zumindestens beachtenswert. Wenn es dann auch noch ein relativ anspruchsvolles Strategiespiel ist, wird die Sache um so aufregender.

Fire Emblem Awakening überzeugt durch eine spannende Handlung und taktische Gefechte die den Kopf rauchen lassen und gewinnt lässig den Monatsthron für den April 2013.


Zwei schlafende Drache: Einer ist der Menschheit wohlgesonnen, einer will sie zerstören. Zwei Helden, gezeichnet mit den Symbolen der Drachen, sind die Vorboten des Erwachens.

Taktische rundenbasierte Schlachten in einer Fantasy-Welt. Das ist die Quintessenz der erfolgreichen Fire Emblem-Serie und auch von Fire Emblem: Awakening. Hinzu kommt noch eine spannende komplexe Geschichte die diese Kämpfe verbindet.

Wie in den Vorgängern steuert man zwar wieder eine Gruppe von Kämpfern, doch im Gegensatz zu vorherigen Spielen kann man diesmal die Hauptfigur komplett selbst kreieren, angefangen mit dem Geschlecht bis hin zu den Fähigkeiten.

Awakening bietet übrigens, wie die meisten Fire Emblem Spiele, eine eigenständige Geschichte, für die man keine Kenntnis der Vorgänger braucht. Die Fire-Emblem-Reihe gehört zu den besten und anspruchsvollsten Strategiespielen.

Das erfolgreichste Titel der Reihe war bislang Fire Emblem: Radiant Dawn für die Wii. Fire Emblem: Awakening wurde sogar noch erfolgreicher und überraschte damit alle "Experten", die anspruchsvolle Strategiespiele bereits für "tot" erklärt hatten.


Rest der Liste anzeigen