Magic Alchemist HalloweenKostenlos für Android, iPhone, iPad!

Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

RollenspielAction-AdventureSpieldesMonats
Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance kaufen
BilderVideosAngebote

Spiel des Monats Juli 2012


Das Spiel des Monats Juli 2012: Ein Traum? Nicht nur die schicke Optik mit gute gelungender 3D-Grafik lädt zum weiterspielen ein, auch die neuen Kampfelemente überzeugen die Spielergemeinde, nur die für Einsteiger in die Serie verwirrende Story trübt das Gesamtbild. So heimste Kingdom Hearts Dream Drop Distance nicht nur weltweit gute Wertungen ein sondern wurde auch kommerziell ein großer Erfolg und gilt als bestes Handheldspiel der KH-Serie.

Mit Theatrhythm: Final Fantasy erschien um Juli ein weiteres "fernöstlich" anmutendes Spiel, das bei der ersten Vorstellung noch belächelt wurde, aber entzwischend erfreuen sich nicht nur Final Fantasy-Freunde an dem fesselnden Musikspiel.


Die Helden von Kingdom Hearts haben wieder einmal fantastische neue Abenteuer zu bestehen, wenn die Traumfresser angreifen. Der (grammatikalisch bewusst nicht korrekte) englische Name des Spiels soll versinnbildchen wie tief man in einen Traum fallen kann.

In Kingdom Hearts - Dream Drop Distance spielt man Sora und Riku, doch die beiden sieht man nur selten zusammen, denn sie werden getrennt und müssen unterschiedliche Wege beschreiten. Während des Spiels wird unerwartet zwischen diesen beiden Charakteren gewechselt, das kann auch mitten im Kampf geschehen.

Die Spiele der Kingdom Hearts-Reihe verbinden Elemente von Disney-Filmen mit den typisch japanischen Anime-Charakteren. So trifft man in Kingdom Hearts u.a. Charaktere aus dem Glöckner von Notre Dame, Pinoccio, die drei Musktieren und Tron. Neue Länder wie die virtuelle Tron-Welt aber auch aus vorherigen Spielen bekannte Orte wie die Inseln des Schicksals gilt es zu erforschen.

Dream Drop Distance bietet viele Neuerung für die Spielserie: Neben dem Charakterwechsel ist es erstmals möglich die Umgebung in die (Kampf-)Actionen mit einzubeziehen, in dem man sich z.B. von Wänden abstösst.

Die Kingdom Hearts Serie besteht bislang aus sieben Spielen, die alle eine übergeordnete Story verbindet. Dream Drop Distance wurde aber im Gegensatz zu den vorherigen Spielen einsteigerfreundlich gestaltet und alle nötigen Storyelemente werden im Verlauf des Spiels erläutert, trotzdem reisst die sprunghafte Story nicht immer mit und dürfte Einsteiger in die Serie ratlos dastehen lassen. Grafisch macht Kingdom Hearts auf dem 3DS eine gute Figur.


Rest der Liste anzeigen